Einzigartige
Inhaltstoffe

Sporopollein

Dieser Stoff ist im Mittelteil der Zellenfläche von Chlorella pyrenoidosa enthalten. Die Schlacken von Chlorella wirken dank diesem Stoff ganz ausserordentlich. Die Zellenflächen lagern toxische Stoffe an, die dann vom Organismus durch den natürlichen Weg (durch die Entleerung) ausgeschieden werden. Dr. Liebke widmete sich der Forschung von Chlorellareinigungsfähigkeiten bei Personen, die an Vergiftung durch Amalgamfüllungen leiden. Es werden positive Ergebnisse festgestellt. Sporopollein ist ein aussenordentlicher Stoff, der ein eizigartiges Entgiftungsmittel für den modernen Menschen ist.

Chlorophyll

Im Jahre 1940 schrieb man in der chirurgischen Zeitschrift „Journal of Surgery“ über die 1200 Kranken, die das Chlorophyll einnahmen. Dank dieser Kur beschleunigte sich die Heilung der wunden Stellen von diesen Patienten. Es ist bemerkenswert, dass das Hämoglobin, unser Blutfarbstoff, dieselbe Struktur wie das Chlorophyll hat. Dank dem Chlorophyll leben und atmen die Pflanzen, die Leute haben ein besseres Blutbild, das Chlorophyll beschleunigt die Heilung und verhindert Entzündungen. Es verbessert auch die Oxidation des Organismus und verhindert dadurch die Entstehung einer infektiösen Umgebung. Die Heilpraktiker behaupten, dass der grüne Farbstoff die Sonnenenergie bewahrt. Diese Energie gibt uns die Weisheit und die Liebe. Es wird auch durch die Wissenschaft unterstützt. Chlorella enthält die Aminosäure Tryptophan, von der das Glückshormon Serotonin gebildet wird. Bei einem niedrigen Wert von diesem Hormon entstehen Depression und Ermüdung. In unserem Körper wird jeden Abend aus Serotonin Melatonin gebildet und so können wir besser einschlafen. Es ist eine aussenordentliche Abstimmung zwischen der Wissenschaft und der Intuition.

Chlorella ist die reichste Quelle des Chlorophylls auf unserer Erde.

Chlorellin

Chlorella arbeitet nicht nur als ein Unterstützungsmittel, sondern sie hat auch antibakterielle Wirkungen. Sie enthält einen Stoff, sgn. Chlorellin, der als natürliches Atibiotikum wirkt. Ebenso verhalten sich die im Knoblauch ethaltenen Stoffe wie z.B. Allicin und Aioen. Im Gegensatz zu einem chemischen Antibiotikum wirkt Chlorellin nur gegen pathogene Organismen ohne Beschädigung der Verdauungsmikroflora. Deshalb ist es möglich, bei Infektionskrankheiten durch verstärktes Einnehmen von Chlorella einen antibiotischen Effekt zu erreichen. In solchen Fällen empfiehlt Dr. Liebke eine „Schocktherapie“. Das bedeutet dreimal täglich 50 Tabletten zu schlucken (und in solcher Therapie noch einige Tage fortzusetzen). Es gelingt oft, diese Infektion stillzuhalten oder mindestens die Heilung zu beschleunigen.

CGF

Dr. Fujimaki aus Japan hat den Wachstumsfaktor (sgn. CGF) von Chlorella isoliert. Es ist der wichtigste Bestandteil von Chlorella. Die grösste CGF-Konzentration ist in der Chlorella pyrenoidosa enthalten. CGF hat einen eindrucksvollen Verjüngungs- und Erholungseffekt. CGF erhöht die Geschwindigkeit des Wachstums und die Qualität der Darmmikroflora. Die Probiotika sind wichtiger als die Biotika, denn sie regulieren die Umgebung, in der die Mikroflora lebt. Durch das Einnehmen von Chlorella bilden wir die Bedingungen für das Wachsen der bakteriellen Kulturen, die uns vor Zivilisationskrankheiten (z.B. verschiedene Pilze) schützen. Auf dem ersten Bild können Sie die Schleimhautkultur mit Pilzen sehen. Das zweite Bild zeigt die ideale Mikroflora, die durch einen hervorragenden Lebensstil oder durch die Behandlung mit Probiotika erreicht wird.

Beachte: Von allen Arten der Chlorella hat den grössten CGF-Inhalt nur Chlorella PYRENOIDOSA!



Copyright © 2012 Bella, Bohuslava Bohacek   Bella - Pension, Appartement - Marienbad | Bella Grüne Lebensmittel   Webdesign Vendys graphics